Artikel mit dem Tag "Teams"



23. Mai 2024
Warum Supervision?
Herausforderungen gibt es am Arbeitsplatz zur Genüge. Das Projekt kommt einfach nicht in die Gänge, der Kollege fühlt sich vom restlichen Team ausgeschlossen und der Kunde strapaziert mit seinem Verhalten die Nerven aller Beteiligten. Nicht erst dann, wenn die Hütte sprichwörtlich bereits brennt, empfiehlt sich eine regelmäßige Supervision.
27. Juli 2022
Werte ausbalancieren im agilen Team
Fünf Werte zahlen auf die Resilienz eines agilen Teams ein. Doch in Übertreibung gelebt, werden sie wie alle Werte vom stärkenden zum schwächenden Faktor. Deswegen müssen die agilen Werte mit ihren nötigen „Gegenspielern“ in Balance gebracht werden. Ansatzpunkte für ein gesundes Gleichgewicht.
23. Juni 2022
Über Elefanten reden
Zahlreiche Change-Vorhaben kommen nicht über ihre euphorische Startphase hinaus. Ein wichtiger Grund besteht darin, dass Unternehmen vieles hartnäckig ignorieren, was einem erfolgreichen Wandel grundsätzlich im Wege steht. Da gibt es dann riesige unsichtbare „Elefanten im Raum“, die keiner wagt, zu benennen. Dabei ist der offene Umgang mit solchen Themen der erste Schritt einer erfolgreichen Transformation!
01. Juni 2022
In virtuellen Teams Vertrauen aufbauen
Von null auf hundert, so lautet das Arbeitsmotto in vielen virtuellen Projektteams, die sehr schnell zu Ergebnissen gelangen müssen, ohne einander gut zu kennen. Ein Vier-Stufen-Plan zeigt, wie der Vertrauensaufbau in solchen Teams gelingen kann.
23. Mai 2022
Remote Spannungen vorbeugen
Arbeiten Beschäftigte vermehrt im Homeoffice, kommen soziale Interaktionen wie Flurgespräche und Pausenpläusche nicht selten zu kurz. Dabei sind diese besonders wichtig, um Missverständnisse zu beseitigen, Wogen zu glätten und den Zusammenhalt und das Teamgefühl zu stärken. Sechs Tipps für ein Remote Socializing.
20. Mai 2022
Zusammenarbeit fördern
Oft entstehen Teamkonflikte aus einem einfachen Grund: Unterschiede in den Arbeitsweisen werden als Affront gewertet und nicht als wertvolle Diversität erkannt. Fünf Übungen helfen, Diskrepanzen im Team zu überwinden und gleichzeitig die Zusammenarbeit zu stärken.
21. Januar 2022
Kreativität gibt es nur im Plural
Erfolgreiche Führungskräfte „erfinden“ sich während ihrer Laufbahn permanent selbst – das heißt, sie lernen ununterbrochen, wobei ihr Lehrmeister die Verantwortung ist. Die größten Lernprozesse finden dabei in schwierigen Lebenssituationen statt. Dass sich Führungskräfte oft Mitarbeiter aussuchen, die aus dem gleichen Holz geschnitzt sind wie sie selbst, ist ein Fehler, werden dadurch doch wichtige Reibungsprozesse – also Lernchancen – unterbunden.
03. April 2021
Female speech style wins
In lockerem Wechsel wird in unserem Blog eine Serie "Warum Teams Frauen brauchen" erscheinen. Gerade agile Teams müssen divers besetzt werden, um wirklich effektiv den ganzen Leistungsspielraum ausschöpfen zu können. Und die Erfahrung zeigt, wie "gleich-berechtigte" und "gleich-besetzte" Teams erfolgreicher sind als "One Gender Clubs". Im Team UND in der Führung!